Durch meine musiktherapeutische Ausbildung erlebe ich Musik sehr innerseelisch. Die musikalischen Produktionen bewegen sich zwischen den Polen Aktivierung und Entspannung. Im Trancetanz und Mantrasingen begegnen sich diese Pole wechselseitig. Die Instrumentalmusik ist von meinen drei Hauptinstrumenten Gitarre, Trommel und Flöte geprägt. Die Texte in den Songs behandeln Themen wie Selbstreflexion und Naturverbundenheit.

Die Projekte entstehen in einem offenen Musikerpool. Die Umsetzung erfolgt in Mantra- und Trancekonzerten, Singkreisen, Trommelworkshops und CD-Produktionen im lebendigen spirituell-künstlerischem Umfeld des Rhein-Main-Gebietes.